UNSER GEBURTSHAUS

Anklicken zur Großansicht.
Anklicken zur Großansicht.

Schon 1997 nahm das Geburtshaus, damals noch als Verein »Geburtshaus Aachen e.V.« seine Arbeit auf.
Das damals angemietete Haus bot neben den Beratungs- und Geburtsräumen auch genug Platz für Kurse und Veranstaltungen. Die dem Grundstück angeschlossene Gartenanlage und der See unterstrichen die angenehme und entspannte Atmosphäre.

In diesem Geburtsraum wurden von Juni 1997 bis Januar 2001 insgesamt 202 Babys geboren.

 

 

Unser heutiges Geburtshaus befindet sich gegenüber dem Eingang zum Stadtpark an der Passstr. 106, dem »Gut Lehmkülchen«. Es ist ein denkmalgeschützter Hof, der kernsaniert wurde.
So konnten die Räumlichkeiten genau für unseren Bedarf gebaut und eingerichtet werden.

 

Gemeinsam mit dem Psychologen Ernst Kaufmann bewohnen wir das 270 qm große Haus. Im Erdgeschoss ist der großzügige Empfang.
Im hinteren, ruhigen Teil befinden sich der Geburtsraum und das Geburtsbad mit Toilette. Diesen Bereich halten wir nur für die Geburt bereit, ein geschützter und ruhiger Ort. Ebenfalls im Erdgeschoss sind unsere Vorsorgezimmer, das Hebammenzimmer und die Gästetoilette.

 

In der ersten Etage sind eine offene große Gemeinschaftsküche, unser großer Kursraum und ein Praxis- und Büroraum. Hinter dem Gebäude haben wir unseren Garten.

 

 

Sitzplätze im Garten laden im Sommer zum Verweilen ein. Wir bieten einen Ort an, an dem Kinder geboren werden, Begegnungen stattfinden können, neue Ideen Raum finden und ins Wachstum kommen. Bei Interesse an Informations- und Vortragsreihen oder Veranstaltungen treten sie gerne mit unserem Sekretariat in Kontakt.
Das Geburtshaus Aachen ist eine Partnerschaftsgesellschaft, deren Partnerinnen Hebammen aus dem geburtshilflichen Team sind.